Eishalle Gällivare: Referenze

Introduzione

Bis zu -30 °C können es im Winter werden. In Gällivare hat man wegen des Stadtumzugs aber keine Zeit für wochenlang stillstehende Baustellen. „Baustellen gehen normalerweise von Mai bis Anfang November. Dieser Umstand hat entschieden zur Materialwahl beigetragen“, erklärt Jakobsson. Die Architekten von MAF suchten für die Eishalle in Gällivare nach einem Fassadenmaterial, das kleinteilig und bei jeder Temperatur verlegbar ist, damit sie im Winter weiter bauen konnten. So entwickelte sich die Idee der PREFA Schindelfassade. Unter Verwendung der vielfältigen Farbpalette und der Option weiterer Sonderfarben entwarfen die Architekten ein optisch-oszillierendes Muster für die großen Hallenfassaden. Es ging um den Wechsel von Fern- und Nahwirkung des langen und flachen Gebäudekörpers. Nicht von ungefähr erinnert seine Farbe von weitem an die Terrassen eines Erzberges.

PREFA Wandschindel, verwendete Farben:

  • P.10 Oxydrot
  • P.10 Ziegelrot
  • Sonderfarbe RAL 8012 (Rotbraun)
  • Sonderfarbe RAL 3011 (Braunrot)

Dati e fatti

Prodotto

Scandola per facciata

Colore

05 P.10 rosso ossido

Architetto

MAF Arkitektkontor AB

Installatore

Hala Byggplåtslageri AB

Paese

Città

Gällivare

Tipo di oggetto

Edifici pubblici e altre strutture

Copyright

© PREFA | Croce & Wir

Lasciati ispirare: Altri oggetti

Galleria ristrutturazioni: Edifici prima e dopo la ristrutturazione

Grazie alla leggerezza dei prodotti PREFA, gli interventi di ristrutturazione di tetti e facciate sono semplici, veloci e migliorano notevolmente l’aspetto della tua casa.

Galleria ristrutturazioni: Edifici prima e dopo la ristrutturazione

Casa con garage dopo la ristrutturazione del tetto con tegole PREFA antracite
Casa prima della ristrutturazione del tetto con tegole PREFA, tetto a due falde e garage