Fritzøe Møller Larvik: Referenzobjekte

Einleitung

Vor zwanzig Jahren startete man in der südnorwegischen Kleinstadt Larvik die Revitalisierung einer imposanten Industrieanlage. Für Larviks Bewohner erschlossen sich auf dem Gelände der Fritzøe Mølle neue Arbeitsplätze und charmante Räume, während eine schwarze PREFA Aluminiumfassade für Lokalkolorit sorgt.

Schwarz wie Larvikit, wie Lakritz, wie Fjorde, tiefes Wasser und wie die Oberfläche der unregelmäßig strukturierten PREFA FX.12 Fassadenpaneele oder eines PREFALZ Fassadensystems in schwarzer P.10 Farboberfläche? Im wechselnden Licht der Küstenstadt Larvik sieht Schwarz zu jeder Tageszeit anders aus. In der Abenddämmerung wird es zu einem Goldbraun und kurz nach Sonnenaufgang könnte es auch ein Wacholderblau sein, was da an der Fassade der ehemaligen Industriemühle Fritzøe Mølle auf Hammerdalen mitten in der kleinen Stadt Larvik verwendet wurde.

An der Nordseite wurden mehrere Baukörper ergänzt. Diese wurden mit einem dunklen Prefalz Fassadensystem bekleidet. Die hervortretenden Winkelstehfälze und deren Schattenlinien führen den Blick des Betrachters nach oben. Im Gegensatz zu den FX.12 Fassadenpaneelen ist die Prefalz-Fassade nicht strukturiert. Wieder ein Kontrast, der im Gesamtgefüge den Eindruck der architektonischen Collage verstärkt.

Daten & Fakten

Produkt

Fassadenpaneel FX.12, Fassadensystem Prefalz ®

Farbe

03 P.10 schwarz

Architektur

PV arkitekter

Verarbeitung

Herman Nilsen & Sønner AS

Land

Norwegen

Ort

Larvik

© PREFA | Croce & Wir

Fassadenpaneel FX.12: Verwendete Produkte

Fassadenpaneel FX.12: Verwendete Produkte

Fassadensystem Prefalz ®: Verwendete Produkte

Fassadensystem Prefalz ®: Verwendete Produkte

Lassen Sie sich inspirieren: Weitere Objekte

PREFA Sanierungsgalerie: Objekte vor und nach der Sanierung

Dank des geringen Gewichts der PREFA Produkte wird das Sanieren von Dach und Fassade zum Kinderspiel – und der kosmetische Eingriff macht auch optisch einiges her.

PREFA Sanierungsgalerie: Objekte vor und nach der Sanierung

Haus mit Garage nach der Dachsanierung mit der PREFA Dachplatte in Anthrazit
Haus vor der Dachsanierung mit PREFA Dachplatte, Satteldach und Garage

Seit über 70 Jahren stellt PREFA Fassaden, Dächer und Zubehör aus nachhaltigem Aluminium her.: PREFA ist Ihr starker Begleiter

Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit mehr als 70 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Insgesamt beschäftigt die PREFA Gruppe in 23 Ländern rund 550 MitarbeiterInnen. Die Produktion der über 5.000 Produkte für Dach, Fassade, Dachentwässerung, Hochwasserschutz und Photovoltaik-Montagesystemen sowie den passenden Zubehörprodukten erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. Jährlich werden 3.200 Verlegepartner in 9 Schulungszentren in Europa geschult. Das Traditionsunternehmen ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp, die weltweit über 8.000 MitarbeiterInnen in über 40 Produktionsstandorten beschäftigt.