Haus Hackerfeld in Altaussee, Steiermark : PREFA Neubaudoku mit Dachschindeln in P.10 Anthrazit

Im Ortszentrum des steirischen Ortes Altaussee befindet sich das wunderschöne Wohnbauprojekt "Haus Hackerfeld". Ziel des Projektes war es, einen Wohnbau zu schaffen, der perfekt in das typische Ortsbild passt und traditionelle Elemente mit modernem, zeitgemäßen Wohnen kombiniert.

Aufnahme eines PREFA Mitarbeiters, der Architektin und des Dachdeckermeisters auf einem der Balkone des "Haus Hackerfeld"

Beim Projekt wurde auf Firmen aus der Region (Zimmerei, Dachdeckerei, Baumeister) und heimische Materialien wie Lärchenholz gesetzt. Auch die Dacheindeckung sollte optimal zum Gebäude und zu den hohen Ansprüchen des Planungsteams passen. Ein kleinformatiges Dachprodukt, das optisch ein wenig an ein verwittertes Bretterdach aus Holz erinnert, jedoch in Form eines besonders langlebigen Materials zeitgemäss übersetzt für Generationen hält, sollte dafür herangezogen werden. Die anthrazitfarbenen PREFA Dachschindeln konnten all diesen Ansprüchen gerecht werden. Aufgrund der schneereichen Winter hat sich PREFA als Dacheindeckungsmaterial über die letzten Jahrzehnte in der Region bewährt. Die gesamten Dachdecker- und Spenglerarbeiten (Regenrinne, Ablaufrohre, Dacheindeckung in P.10 Anthrazit) wurden mit den Materialien von PREFA ausgeführt und bieten so eine komplette Eindeckung wie aus einem Guss.

Im Video erzählen Caroline Rodlauer (Architektin bei Rodlauer Greimeister ZT GmbH, Bad Mitterndorf), Harald Pürcher (Spenglermeister & Dachdeckermeister bei Spenglerei und Dachdeckerei Pürcher, Bad Aussee) und Johannes Raschka (PREFA Gebietsverkaufsleiter für Salzburg & Oberösterreich) vom spannenden Projekt im schönen Ausseerland.

Video zum Wohnbauprojekt "Haus Hackerfeld" in Altaussee, Steiermark