ALLES ANDERE ALS FAD – EIN RAFFINIERTER NEUBAU EINGEHÜLLT IN EINER PREFA FASSADE!


Bei diesem Objekt in Alpnach Dorf im Kanton Obwalden, an bester Lage, treffen wir auf Pioniergeist und Innovation pur. Alle Beteiligten sind in höchstem Mass engagiert – vom Bauherr bis zum Planer und Verarbeiter. Wo einmal eine Werkhalle mit Showroom für Luxusautos, Motorräder und edle Raritäten stehen soll, wird tatkräftig an der Fassade gearbeitet.

Die Idee dem Bauherrn die PREFA Verbundplatte aus Aluminium zu empfehlen kam seitens Martin Amstutz, Bereichsleiter Spenglerei/Fassade, der Firma Abdichtungsbau Durrer GmbH mit der beratenden Unterstützung von Stefan Wildi, Fachberater PREFA Schweiz. Von einem vorhergehenden Objekt in Obwalden war noch Restmaterial der Verbundplatte in Anthrazitfarbton übrig. Dieses konnte hervorragend mit der Verbundplatte in der Farbe rauchsilber für die Fassade des Neubaus der Werkhalle kombiniert werden. Das Gebäude wurde als Anbau zu einem Mehrfamilienhaus projektiert.

NEU IN DER REGION – PREFA FASSADE MIT DER ALUMINIUM VERBUNDPLATTE

Der Auftrag für das erste Objekt mit der PREFA Verbundplatte in der Region wurde bereits an die Durrer AG vergeben. Die Firma ist spezialisiert auf Abdichtungen bei Fundament, Dach oder Fassade und hat mit Martin Amstutz den Bereich der Spenglerei ausgebaut. Mit dem Team Durrer wird nun auch die zweite Fassade mit Verbundplatten verlegt.

DIE PREFA ALUMINIUM VERBUNDPLATTE PRÄSENTIERT IHRE VIELEN VORTEILE

Neben der Ästhetik überzeugt die Verbundplatte zudem mit einer hohen gestalterischen Freiheit. Auf der Baustelle in Alpnach Dorf wird vieles vor Ort entschieden und angepasst. Dies ist nur in einem dynamischen Team wie der Durrer Equipe und mit einem innovativen und vom Material begeisterten Bauherrn möglich.

Die Verbundplatte ist sehr biegefähig und so werden gar die Brüstungen mit Verbundplatten eingefasst. Die Fassade ist hinterlüftet. Grosses Augenmerk wird bei der Fassadenkonstruktion auf die Ausbildungen des Hinterlüftungsraumes gelegt. Die Verbundplatte wird auf die Unterkonstruktion geklebt, bei der Untersicht wird das Material genietet.

SCHNELL MONTIERT – JAHRZEHNTELANG IM EINSATZ

Mit dem Stahlgerüst, der Unterkonstruktion und den Konsolen wurde im September 2016 begonnen und das Objekt wird schätzungsweise im August 2017 fertiggestellt sein. Da die Verbundplatte Bauherren und Planer optisch sehr anspricht, wird in Erwägung gezogen die Verbundplatte im Innenbereich einzusetzen.

Auf jeden Fall wird das Gebäude mit ihrer korrosions- und witterungsbeständigen Hülle den hohen Qualitätsansprüchen der Bauherrschaft, welche die positiven Eigenschaften von Aluminium von Berufswegen her kennt, gerecht.

Die PREFA Schweiz und Fachberater Stefan Wildi gratulieren dem Team Durrer für die erfreuliche Zusammenarbeit und freuen sich auf weitere gemeinsame und interessante Objekte.

Produkt:
PREFA Aluminium Verbundplatte rauchsilber

Spenglerei:
Abdichtungsbau Durrer GmbH
Industriestrasse 25
6055 Alpnach Dorf
Tel.: +41 848 000 666
E-Mail: info@durrer-abdichtungen.ch
www.durrer-abdichtungen.ch

Verantwortlicher Fachberater PREFA Schweiz:

Stefan Wildi

Tel: +41 79 617 20 38
E-Mail: stefan.wildi@prefa.com

Stefan Wildi
BÂTIMENTS DE RÉFÉRENCE

PARCOUREZ LA GALERIE

De nombreux bâtiments intéressants dotés de toitures et façades PREFA vous attendent. Laissez-vous inspirer.

ACCÈS À LA GALERIE
SERVICE PHOTO POUR VOS CLIENTS

BÂTIMENTS CLIENTS AU LOOK PREFA

Votre client ne parvient pas à imaginer à quoi ressemblerait sa maison avec une toiture ou une façade PREFA? Vous pouvez demander un montage photo gratuit auprès du service photo disponible dans l’espace Maîtres d’ouvrage et spécialistes en rénovation.

ACCÈS AU SERVICE PHOTO
produits PREFA

CATALOGUE DE PRODUITS PREFA

Trouvez les produits PREFA en aluminium pour votre toiture ou votre façade

VOIR LE CATALOGUE DE PRODUITS
contact