MACHT EIN PREFA DACH MEHR LÄRM ALS ANDERE DÄCHER?

PREFA Dächer weisen im Verhältnis zu Faserzement- bzw. Ziegeldächern eine Lärmdifferenz von lediglich 2 bis 4 dBA auf, welche vom menschlichen Gehör kaum wahrgenommen werden können.

Bei PREFA Dachplatten, Dachschindeln und Dachrauten (Kleinformat) wird eine Schalldämmung aufgebracht, welche die Schallemission zusätzlich vermindert. Durch die Schalldämmung wird die erwähnte Lärmdifferenz kompensiert und die Frequenz des Blechklanges auf ein Minimum reduziert.

Fehlt die richtige Unterkonstruktion, sind bei entsprechendem Niederschlag alle Dächer laut!

Kontakt