PREFA SCHNEERÜCKHALTESYSTEME FÜR DOPPELSTEHFALZ- UND WINKELSTEHFALZDÄCHER


Aus dem Schweizerischen Obligationenrecht geht hervor, dass der Eigentümer eines Gebäudes für Schäden haftbar ist, welche durch fehlerhafte Anlagen sowie mangelhaften Unterhalt entstehen. Wenn bei Dächern infolge ihrer Lage und Dachneigung Schneerutsche auf benutzte Fussgängerwege, Spielplätze, Vorplätze bei Hauseingängen o. ä. zu erwarten ist, müssen Schneerückhaltevorrichtungen vorgesehen werden. Diese sind Teil des Sicherheitskonzeptes eines Gebäudes.

Bei Doppelstehfalzdächer und Winkelstehfalzdächer aus Prefalz besteht das Schneerückhaltesystem aus einfachen oder doppelten Sailerklemmen (Falzklemmen), PREFA Schneefangrohr (28 mm Durchmesser) und den PREFA Eisfänger. Das Zubehör ist auf die Prefalz Farben abgestimmt erhältlich.

Die Anzahl Schneefangrohre inkl. Sailerklemmen kann von der PREFA Schweiz Anwendungstechnik berechnet werden oder kann mit dem suissetec Haften- und Schneefangberechnungs-App selber geplant werden. Dafür sind folgende Eingabefaktoren nötig:

  • Bezugshöhe des Objekts nach Norm SIA 261 (Einwirkungen auf Tragwerke)
  • Dachneigung
  • Ortganglänge der Prefalz Stehfalzdeckung

Bei einer Bemessung durch die PREFA Schweiz wird als Basis der Berechnung eine Montage von je einer Sailerklemme auf jedem Falz und von doppelten Sailerklemmen an der Traufe vorausgesetzt.

Wie können die Sailerklemmen fachgerecht montiert werden? Die Schrauben müssen so weit geöffnet werden, dass die Klemme am Prefalz Aluminiumstehfalz aufliegt. Danach wird die Reihe ausgerichtet und die Schrauben mit einem Anzugsmoment von 35 Nm angezogen. Es dürfen nur die mitgelieferten Originalschrauben zur Befestigung verwendet werden. Die Sailerklemme kann auch im Bereich der Schiebe- oder Festhafte aufgesetzt werden. Die Längs- und Querdehnung der Scharen wird dadurch nicht beeinträchtigt.

In einer suissetec Publikation wird aufgezeigt, dass eine Falzklemme über einen Mindestabstand von 10 mm zum Boden der Stehfalzbahn verfügen muss, damit diese eine Schiebehafte nicht blockiert.

Dieser Sachverhalt gilt nicht für PREFA Sailerklemmen!

Die PREFA Sailerklemme überträgt die Klemmung über die Nocken (siehe Pfeil) oben am Doppelfalz und klemmt den Stehfalz nicht am Boden der Bahn.

Damit die Schneeschubkräfte besser abgeleitet werden können, steht die PREFA Sailerklemme auf dem Boden der Stehfalzbahn auf.

Wir empfehlen allen Kunden unbedingt für Prefalz Doppel- oder Winkelstehfalzdächer ausschliesslich die Sailerklemmen als Originalzubehör zu verwenden. Reklamationen von Hauseigentümern mit Prefalz Dächer, bei welchen andere Falzklemmen montiert worden sind, haben gezeigt, dass diese die Ausdehnung der Aluminiumbahnen behindern oder unterbrechen. Dies kann zu Knackgeräuschen oder im Extremfall zu Materialermüdungsrissen führen.

Bei den PREFA Schneefangrohren sind die mitgelieferten Verbindungsmuffen zu verwenden. Die Rohrdehnung wird durch den Abstandhalter in der Verbindungsmuffe gewährleistet. An den Enden einer Schneerechenanlage ist eine Fixierung zu setzen, um das Ausschieben und Drehen der Rohre zu verhindern. Im Traufbereich sind an den Rohrdurchzügen mindestens zwei PREFA Eisfänger pro Schar einzubauen.

Bei Fragen zu PREFA Schneerückhaltesystemen stehen Ihnen unsere Fachberater oder Anwendungstechniker gerne zur Verfügung.

DOCUMENTATIONS

COMMANDER GRATUITEMENT DES PROSPECTUS PREFA

Les systèmes de toiture, de façade et de gouttières  - avec les produits PREFA en aluminium votre maison est bien protégé et de plus très esthétique !

COMMANDER GRATUITEMENT
VOTRE INTERLOCUTEUR

ADRESSEZ-VOUS À NOS EXPERTS

Vous avez des questions ? Contactez-nous. Les experts PREFA sont à vos côtés pour vous conseiller. C’est tout simple : appelez-nous ou envoyez-nous un e-mail.

TROUVER UN INTERLOCUTEUR
produits PREFA

CATALOGUE DE PRODUITS PREFA

Trouvez les produits PREFA en aluminium pour votre toiture ou votre façade

DÉCOUVREZ LA GAMME DE PRODUITS
contact