OBJEKT IN AUSFÜHRUNG - DAS PREFA ZACKENPROFIL EIN MODERNES FASSADENPROFIL AUS ALUMINIUM


Ein ideales Zusammenspiel aus Technik und architektonischer Gestaltung bietet das Zackenprofil von PREFA. Ein Vorzeigeobjekt entsteht an der Bahnhofstrasse in Altstätten, einer Kleinstadt im St. Galler Rheintal schön gelegen zwischen dem Bodensee und den Alpen.

In derselben politischen Gemeinde befindet sich die Räss AG, welche die Ausführung an dem ersten Teil des Gebäudes vornimmt und die Fassade mit über 1000 m² Zackenprofil bekleidet. Die Räss AG ist ursprünglich ein als Einzelfirma gegründeter Dachdeckerbetrieb. Im Jahre 2007 wurde daraus die Räss AG Bedachungen & Fassadenbau und bietet heute jungen Berufsleuten eine fundierte Ausbildung im Dach und Fassadenbereich und zählt dreizehn Angestellte.

Den zweiten Teil des Gebäudes wird die Müggler Spenglertechnik GmbH, Ruedi Müggler, mit über 800 m² Zackenprofil pulverbeschichtet (in einem NCS Farbton) ausführen.

Die Initiative zugunsten des PREFA Zackenprofils kam vom Architekten Christoph Göldi von der Göldi + Eggenberger AG in Altstätten. Auf dessen Reissbrett entstand das Mehrfamilienhaus, welches künftig Wohnraum für insgesamt zehn Wohnungen auf drei Etagen inklusive zwei Attika Wohnungen bieten wird. Die Wahl fiel auf das PREFA Zackenprofil natureloxiert aus Gründen der Optik und weil es modern ausschauen sollte. Dazu bietet das Zackenprofil durch die besondere Aluminium-Legierung eine dauerhafte und stabile Lösung für jeden Objektbereich - in einer viel frequentierten Zone wie beim Bahnhof Altstätten eine optimale Wahl!

Das Räss-Team schneidet die Profile in der Werkstatt zu und montiert diese am Mehrfamilienhaus auf einer Aluminium Unterkonstruktion. Die Zackenprofile werden mit Gleithaften befestigt, dadurch ist die Befestigung nicht sichtbar und die Profile können sich ungehindert ausdehnen. „Obwohl wir das erste Mal mit diesem Material arbeiten, ist eine einfache und schnelle Montage dank der Unterstützung der PREFA Anwendungstechnikern Jürgen Herrmann und Lukas Riklin gewährleistet“, ist James Tinner von der Räss AG überzeugt. Für Mauerabdeckung und Abschlüsse wurde die Spenglerei Meile Metallbau AG beigezogen.

Die PREFA Schweiz und PREFA Fachberater Simon Nyffenegger freuen sich mit dem Team Räss AG und allen Beteiligten über die gelungene Ausführung der hochwertigen Aluminium Fassadenbekleidung.

Produkt:
PREFA Zackenprofil natureloxiert
PREFA Gleithaften für Zackenprofil
PREFA Startprofil für Zackenprofil

Ausführender Betrieb Objekt I:
Räss AG
Bedachungen & Fassadenbau
Sepp Räss
Tiefenackerstrasse 60
9450 Altstätten
Tel.: +41 71 755 30 30
E-Mail: info@raessag.ch

Ausführender Betrieb Objekt II:
Müggler Spenglertechnik GmbH
Ruedi Müggler
Alte Landstrasse 65
9450 Altstätten
Tel.: +41 71 755 77 06
E-Mail: spengler@mueggler.ch

Architekt / Bauherr:
Göldi + Eggenberger AG
Bahnhofstrasse 15 A
9450 Altstätten
Tel.: +41 71 757 11 55
E-Mail: info@geag.ch

Verantwortlicher Fachberater PREFA Schweiz:

Simon Nyffenegger

Tel: +41 71 952 68 19
E-Mail: simon.nyffenegger@prefa.com

Simon Nyffenegger
Kontakt